Select Page

Abnehmen nach der Schwangerschaft?

Wir zeigen dir wie!

In unserem Onlinekurs behandeln wir folgende Themen zum abnehmen nach der Schwangerschaft:

Was Du nach der Schwangerschaft alles beachten solltest

Bodystraffung nach der Schwangerschaft

Gesund und Fit mit Baby

Richtige & Gesunde Ernährung

Tools und Körperrechner

Rückbildungsgymnasik

Kennst Du etwas davon:

 Was muss ich alles beachten, wenn ich nach der Schwangerschaft abnehmen will?

 Wieso funktioniert es bei mir nicht?

 Wie nehme ich nach der Schwangerschaft langfristig und effektiv ab?

 Wie kann ich möglichst unkompliziert und mit wenig Zeitaufwand abnehmen?
Muss ich unbedingt Stundenlang Sport machen um abzunehmen?
 Welche Tricks gibt es um enorme Resultate mit wenig Aufwand zu erzielen?

Was ist Schwanger-and-Sexy…

… und warum kannst Du mit uns nach der Schwangerschaft abnehmen?

 

Schwanger-and-Sexy ist ein großer Mitgliederbereich speziell für Frauen, die nach Ihrer Schwangerschaft wieder abnehmen möchten. In unserem Mitgliederbereich behandeln wir viele wichtige Themen rund um das Thema “Abnehmen nach der Schwangerschaft”.

Bei uns bekommst Du Schritt-für-Schritt Anleitungen, Ernährungspläne, viele tolle und leckere Rezepte, eBooks mit Tipps & Tricks und noch vieles mehr!

Außerdem bekommst Du als Bonus, den Zugang zu einem weiteren Onlinekurs, einen Rückbildungsgymnastikkurs*, kostenlos dazu! Du sparst also nochmal satte 57,00€ !!

Wir zeigen Dir was Du alles tun musst, um nach der Schwangerschaft wieder gesund und nachhaltig abzunehmen!

Wann solltest du mit dem Abnehmen beginnen?

Gib deinem Körper auf jeden Fall die nötige Zeit!

 

Bevor Du überhaupt an das Abnehmen nach der Schwangerschaft denkst, solltest Du Deinem Körper ca. 6-8 Wochen Zeit geben. Die Geburt war schon anstrengend genug und die Wehen eine extreme Belastung für Deinen Körper.

Beachte auch, dass sich die Form Deines Körpers nach einer Schwangerschaft verändert. Du wirst es daher nicht leicht haben, zu Deiner alten Figur vor der Schwangerschaft zurückzufinden. ABER, es ist nicht unmöglich!

Beginne am Anfang mit leichten Übungen. Du kannst z.B. entspannt joggen gehen oder etwas flottere Spaziergänge mit dem Kinderwagen. So hast Du auch immer Dein Baby im Blick und kannst auch mal spontan an dir frische Luft, wenn Dir danach ist.

Leichte Übungen sind außerdem eine ideale Vorbereitung für die Rückbildungsgymnastik*. Die Rückbildung solltest Du auf jeden Fall in Betracht ziehen. Abnehmen nach der Schwangerschaft besteht aus gesunder Ernährung, Bewegung und Rückbildungsgymnastik*.

Wo solltest du am besten starten?

Abnehmen nach der Schwangerschaft! Zuhause oder im Fitnessstudio?

Gerade am Anfang stellt sich die Frage, ob man Zuhause starten soll/kann, oder ob man sich ein Fitnessstudio suchen muss. Beides hat Vor- und Nachteile. Wir möchten Dir gerne dabei helfen und unsere Empfehlung dabei aussprechen:

Zu Beginn ist man sich nicht sicher, ob man ein Fitnessstudio besuchen soll. Viele Frauen schämen sich für Ihre momentane Figur und lehnen deshalb das Fitnessstudio ab, aus Angst die eigene Figur der Öffentlichkeit “zur Schau” zu stellen. Es fehlt Ihnen zu Beginn einfach das eigene Selbstvertrauen gegenüber anderen “schlanken” Menschen.

Wenn es Dir genau so geht, können wir Dich beruhigen. Eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio ist, wenn Du nach der Schwangerschaft abnehmen möchtest, nicht nötig. Und auch direkt nach der Schwangerschaft nicht zu empfehlen, da sich Dein Körper nach der Geburt erst mal erholen muss.

Wir empfehlen Dir daher, erst Mal die einfachen Grundlagen und Dinge zu verinnerlichen. Das heißt:

Diese drei Punkte solltest Du erst nehmen, weil damit erreichst Du schon einiges in Deiner momentanen Situation. Es bringt Dir nichts, nach der Schwangerschaft direkt ins Fitnessstudio zu hetzen und Deinen bereits eh schon geschwächten Körper nach der Geburt, noch mehr zu schwächen.

Unser Tipp daher an Dich:

Steigere Dich Schritt für Schritt. Starte langsam, aber Konsequent.

Wenn sich Dein Körper von der Geburt wieder vollständig erholt hat, Deine Ernährung abgestimmt ist und Du Deine Rückbildungsgymnastik* regelmäßig gemacht hast, erst dann denke über den Besuch im Fitnessstudio nach.

Unser Mitgliederbereich zum Online Abnehmcoach ist speziell für Zuhause ausgelegt und Du benötigst kein Fitnessstudio. Wir zeigen Dir Schritt für Schritt was Du tun musst, um nach der Schwangerschaft wieder abzunehmen.

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Aber wie den jetzt genau?!

 

Du möchtest nach der Schwangerschaft wieder abnehmen oder Deine alte Figur vor der Schwangerschaft zurück? Eines vorneweg: Du bist mit Deinen Gedanken, Wünschen und Fragen nicht allein! Vielen Frauen geht es nach der Schwangerschaft genau wie Dir.

Daher haben wir eine Lösung zu Deinem Problem entwickelt. In unserem großen Mitgliederbereich zeigen wir Dir, was Du alles tun und beachten solltest, wenn Du nach der Schwangerschaft Deine überflüssigen Pfunde wieder loswerden möchtest!

In unserem geschützten Mitgliederbereich geben wir Dir Anleitungen, Videos, Tipps, Ernährungspläne, Rezepte und vieles mehr. In unserer geschlossenen Facebook Community, kannst Du Dich außerdem mit anderen Frauen und Mamis gemeinsam austauschen und diskutieren.

Außerdem bekommst Du als Bonus, den Rückbildungsgymnastikkurs von mami-first, kostenlos dazu! Du sparst also nochmal satte 57,00€ !!

Wir begleiten Dich von Anfang an und werden Dir Schritt für Schritt das Thema “Abnehmen nach der Schwangerschaft” beibringen.

Unsere 3 besten Abnehmtipps für Dich!

1. Achte auf geregelte Mahlzeiten und koche diese selber

 

Ein Baby kann Dein Leben ganz schön durcheinander bringen. Da ist es wichtig eine gewisse Routine einzubringen. Das wichtigste ist, dass Du nicht den ganzen Tag vor Dich hin isst, sondern 3-5 geregelte Mahlzeiten zu Dir nimmst.

Wichtig hierbei ist, dass Du die Mahlzeiten selbst zubereitest und vor allem, dass Du nicht alles in Dich hinein schlingst. Achte darauf, dass Du die Zutaten mit wenig Öl und möglichst unverarbeitet zu Dir nimmst!

2. Bewege Dich regelmäßig

Die wenigsten Mütter haben Zeit, um zum Sport zu gehen. Du musst auch gar nicht ins Fitnessstudio rennen, wenn Du das Abnehmen nach der Schwangerschaft beschleunigen willst.

Starte rund sechs Wochen nach der Geburt mit einem Rückbildungskurs*. Dieser ist wichtig, damit die Beckenbodenmuskeln gekräftigt werden. Achte besonders auf ausreichende Bewegung im Alltag. Mach tägliche Spaziergänge, aber übertreibe es nicht.

Ist das Baby etwas älter und Du hast Lust auf Sport, dann solltest Du gemeinsam mit Deinem Partner oder Freunden ein Zeitfenster finden, in denen ihr gemeinsam joggen oder ins Fitnessstudio gehen könnt.

3. Still Dich schlank

 

Hausfrau, Mutter, Sexgöttin? Viele Frauen haben nach der Geburt ihres Kindes den Eindruck, dass sie unmöglich alle Anforderungen der Umwelt in sich vereinen können. Zwei von ihnen gehen allerdings Hand in Hand:

Mütter können ihr Kind stillen und nehmen dabei auch noch ab – denn Stillen verbrennt reichlich Kalorien. Auch soll es die Rückbildung des Körpers fördern und es stärkt die Bindung zwischen Mama und Kind. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, dass Baby etwa sechs Monate lang voll zu stillen.

Das hat einen weiteren Vorteil gegenüber Fläschchen: Säuglinge trinken an der mütterlichen Brust instinktiv so lange, bis sie satt sind. Du siehst also, abnehmen nach der Schwangerschaft kann man auch mit ganz einfachen Tricks!

Warum Du mit uns starten solltest!

Das erwartet Dich:

✓ Lektion 1

In 5 Schritten zum perfekten Start. Mit dieser Anleitung bist Du ideal vorbereitet für das Abnehmen nach der Schwangerschaft!

✓ Lektion 2

Der Lebensmittelratgeber, alles zur Ernährung um nach der Schwangerschaft wieder abzunehmen.

✓ Lektion 3

Die Body Rechner / Tipps & Tricks.

✓ Downloads

Ernährungs/-Wochenplan, Einkaufsliste, Ernährung beim Stillen, …

✓ eBooks

Als Download oder Online abrufbar.

✓ Rezeptdatenbank

Aktuell über 360 Rezepte kategorisiert.

✓ Geheime Facebook Gruppe

Gemeinsamer Austausch und Motivation. Abnehmen nach der Schwangerschaft im Team!

✓ Rückbildungskurs

Das mami-first Rückbildungssystem*. Rückbildung war noch nie so einfach!

Für wen ist der Onlinekurs geeignet?

Schwanger-and-Sexy ist ausschließlich für Diejenigen:

Die wirklich langfristig und ohne Jojo-Effekt nach der Schwangerschaft abnehmen wollen.

Die schon alles versucht haben, aber Ihre unnötigen Pfunde einfach nicht weg bekommen.

Die im Nachhinein keine bösen Überraschungen erleben möchten.

Die mit wenigsten Zeitaufwand die besten Resultate erzielen wollen.

Die eine Lösung suchen und nicht wochenlang verzweifelt in Foren stöbern möchten

Wenn Du also den wohl einfachsten und schnellsten Weg nutzen willst, um erfolgreich Dein lästiges Bauchfett loszuwerden, dann ist Schwanger-and-Sexy das Navi, dass Dich zu Deinem Ziel bringt!

Weitere Leistungen im Mitgliederbereich

Neue Inhalte

Der Mitgliederbereich wird laufend mit neuen Inhalten gefüllt. Für Dich sind die neuen Inhalte jederzeit kostenlos!

Smartphone fähig

Der Mitgliederbereich ist zu 100% am Smartphone nutzbar. Du kannst Dich von überall aus und jederzeit einloggen. Egal wie spät es gerade ist!

Schneller Support

Du hast Fragen zum Thema Abnehmen nach der Schwangerschaft? Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite. Schreibe uns einfach eine kurze Nachricht.

Kundenfeedback

Wir arbeiten sehr eng mit unseren Mamis zusammen. Wenn Du neue Ideen hast, lass uns Deinen Vorschlag gerne zukommen und wir diskutieren, optimieren und setzen es wenn möglich für Dich um!

Viele Mamis sind schon dabei!

Unser aktuelles Angebot: 3 Monate bezahlen – lebenslanger Zugriff!

 

Für kurze Zeit bekommst Du unseren Onlinekurs zu 3 Monatsraten à 17€ – Dein Zugang zu sämtlichen Inhalten und Videos bleibt darüber hinaus dauerhaft bestehen!

Allgemeine Fragen:

Was ist Schwanger-and-Sexy?

Schwanger-and-Sexy ist ein großer Mitgliederbereich speziell für Frauen, die nach Ihrer Schwangerschaft wieder abnehmen möchten. In unserem Mitgliederbereich behandeln wir viele wichtige Themen rund um das Thema “Abnehmen nach der Schwangerschaft”.

Bei uns bekommst Du Schritt-für-Schritt Anleitungen, Ernährungspläne, viele tolle und leckere Rezepte, eBooks mit Tipps & Tricks und noch vieles mehr! Du bist somit perfekt auf Deinen Alltag vorbereitet.

2 Kurse 1 Preis?

Du hast richtig gehört! Wenn Du unseren Onlinekurs kaufst, bekommst Du einen zweiten Kurs, den Rückbildungsgymnastikkurs*, kostenlos dazu. Der Kurs kostet normal 57,00 €. Bei uns bekommst Du ihn kostenlos dazu.

Welche Ziele kann ich mit Schwanger-and-Sexy erreichen?

Wir haben uns speziell auf das Thema “Abnehmen nach der Schwangerschaft” spezialisiert. Wir zeigen Dir, wie Du nach Deiner Schwangerschaft wieder abnehmen kannst.

Was passiert, wenn neue Inhalte hinzukommen?

Wir erweitern unseren Mitgliederbereich regelmäßig mit neuen Inhalten oder Rezepten.

Wenn Du den Zugang zum Mitgliederbereich einmal gekauft hast, sind neue Inhalt, Tipps & Tricks, Rezepte, etc. für Dich kostenlos, solange Du Mitglied bist.

Wie lange sind die Inhalte im Mitgliederbereich verfügbar?

Ab Beginn Deiner Mitgliedschaft bei uns, hast Du 1 Jahr (365 Tage) Zugang zum Mitgliederbereich. Du kannst Dich so oft am Tag einloggen wie Du möchtest. Die Inhalte stehen Dir jederzeit rund um die Uhr zur Verfügung!

Brauche ich spezielle Programme, um die Inhalte lesen zu können?

Viele der Inhalte kannst Du Dir online anschauen. Egal ob PC, Mac, Smartphone oder Tablet.

Den Ernährungsplan und die Rezepte kannst kannst Du ebenfalls Online anschauen oder ganz einfach mit Deinem PDF-Programm (z.B. Adobe Reader) öffnen und auch gerne ausdrucken (Du brauchst KEINEN eBook-Reader oder eine spezielle Software).

Kann ich mir die Inhalte (Rezepte, Ernährungsplan, etc. ) ausdrucken?

Sehr gerne kannst Du die Inhalte ausdrucken, wenn Du das möchtest. Wir haben Dir verschiedene Buttons erstellt, damit die Inhalte ausgedruckt werden können. Danach klickst Du in Deinem PDF-Programm nur noch auf das Drucksymbol und der Inhalt flattert aus Deinem Drucker.

Abnehmen nach der Schwangerschaft!

Dein Baby wird nun schon fünf Monate und ist quietschfidel und munter. Doch Du selbst bist leider noch himmelweit von Deiner ursprünglichen Figur entfernt? Doch das Abnehmen nach der Schwangerschaft dauert eben eine gewisse Zeit und geht leider nicht von heute auf morgen.

Leider bekommen gerade frisch gebackene Mamis eine falsche Vorstellung vom Abnehmen nach der Schwangerschaft durch zahlreiche Promis. Nur wenige Wochen nach der Geburt laufen prominente Models schon wieder gertenschlank über den Laufsteg. Doch ein Model ist kein Maßstab für uns “normale” Mamis. Doch auch Du als frisch gebackene Mama kannst mit einigen Tipps und guten Ratschlägen nach der Schwangerschaft rasch abnehmen. Und so kann es auch bei Dir funktionieren:

Fakt ist, dass die Kilos, die Du innerhalb der Schwangerschaft zugenommen hast, nicht mit der Geburt Deines Babys wie von Zauberhand verschwinden. Auch dann nicht, wenn das vermeintlich größte Gewicht dann neben Dir in einem kleinen Babybettchen zufrieden schlummert! Die Kilos verschwinden nun mal nicht von selbst, zumal es auch gerade nach der Schwangerschaft nicht gerade gesund ist. Schließlich benötigt Dein Körper ein kleines Reserve-Fettpolster, damit Mami und Baby mit allen wichtigen Nährstoffen rundum gut ausgerüstet sind. Insbesondere, wenn Du Dein Baby stillst, ist es enorm wichtig!

Abnahme nach der Geburt

Doch es gibt auch eine erfreuliche Nachricht: Als frischgebackene Mami wiegst Du recht kurz nach der Geburt rund sechs Kilo weniger. Diese Abnahme ist das Ergebnis aus dem abgegangenen Fruchtwasser, der Plazenta und dem Gewicht Deines Babys und Blut. Die übriggebliebenen Pfunde schmelzen allerdings danach nicht ganz so leicht. Das hängt jedoch damit zusammen, dass Dein Körper Notreserven anlegt, insbesondere dann, wenn Du Dein Baby stillst. Das Abnehmen nach der Schwangerschaft geht als nicht ganz so schnell! Das ist Mutter Natur und ihr kann man einfach nicht ins Handwerk pfuschen. Für das Stillen Deines Babys benötigt Dein Körper eine Menge Kraft, um Dein Baby mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Doch wen wundert’s, dass das Stillen als kleines Wunderhilfsmittel beim Gewicht verlieren nach der Schwangerschaft gilt. Für jeden Tag, den Du Dein Baby stillst, benötigst Du zusätzlich etwa 400 bis 500 kcal. Dies bedeutet für Dich, dass Du Dich völlig normal ernähren kannst und trotzdem dabei abnimmst. Du solltest allerdings keinesfalls während der Stillzeit eine Crash-Diät einlegen oder gar hungern. Damit fügst Du Dir und auch Deinem Baby möglicherweise Schaden zu, weil Dein Körper nicht mehr in der Lage ist, Euch beide mit den so wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Zusätzlich werden Fettreserven Deines Körpers angegriffen. Auch, wenn Du nun denken magst, dass das doch gut sei, denn schließlich möchtest Du ja wieder nach der Schwangerschaft abnehmen! Doch dies ist an dieser Stelle ein falscher Gedanke. Das mag sich ja perfekt anhören, ist es aber leider nicht. In Deinen Fettzellen befinden sich schädliche Stoffe, die bei einer Abnahme freigesetzt werden und zusammen mit der Muttermilch in den Körper Deines Babys gelangen.

Fakt ist allerdings, dass allein schon das Stillen ausreicht, um Gewicht zu verlieren, bedingt durch den erhöhten Kraftaufwand des Stillens. Doch solltest Du auch bedenken, dass jede Frau unterschiedlich schnell und viel abnimmt. Das ist bei jeder Frau anders. Durchschnittlich kannst Du eine Zeit von neun Monaten benötigen, um Dein vorheriges Gewicht wieder zu erreichen. Auch Dein Bauch kann womöglich nicht mehr ganz so straff, wie vor der Schwangerschaft sein.

Genieße Deine Zeit

Wohl niemand erwartet von Dir, dass Du kurz nach der Geburt schon wieder gertenschlank bist. Setze Dir Deine eigenen Ziele nicht zu hoch. Viel mehr solltest Du Die Zeit mit Deinem Baby besonders in den ersten Lebensmonaten ausgiebig genießen. Viel zu schnell sind sie vorbei. Das Abnehmen nach der Schwangerschaft sollte also die ersten Wochen erst mal zweitrangig sein.

Esse regelmäßig

Dein bisheriges Leben wird durch Dein Baby ganz schön auf den Kopf gestellt. Es ist nicht immer einfach, Routine zu erlangen. Auch Babys haben ihren eigenen Kopf. Dadurch kann es leicht geschehen, dass Du als Mami unregelmäßig und manchmal auch viel zu schnell Deine Mahlzeit zu Dir nimmst. Doch auch Du brauchst Zeit für Dich selbst. Häufig greifen gerade frischgebackene Mamis schnell mal zu etwas, was rasch sättigt und das noch möglichst lange. Doch führt gerade dieses Verhalten oft zu überflüssigen Kalorien in hohem Ausmaß. Gerade, wenn Du abnehmen möchtest, solltest Du Dir ein regelmäßiges Essverhalten antrainieren und Deinen Tag gut strukturieren. So kannst Du Deine Abnahme recht gut beschleunigen und gut in den Griff bekommen.

Möglichst immer selbst kochen

Abnehmen nach der Schwangerschaft heiß: Selbst kochen! Meide Fertiggerichte, Süßigkeiten und Kuchen! Belegte Brötchen sind zwar schnell gemacht, aber sättigen nicht lange und bergen viele überflüssige Kalorien in sich. Um Dein Gewicht zu verringern, kannst Du versuchen, so oft wie nur möglich, Deine Mahlzeiten selbst zu kochen. Das schmeckt und hilft Dir bei der Abnahme.

Zugegeben ist es sicher manchmal schwer, wenn Du weder Zeit, noch Energie hast, um Dich in die Küche zu begeben und das Essen zu kochen. Doch Du solltest Dir trotzdem die Zeit nehmen, Dein Körper wird es Dir danken. Du kannst auch etwas größere Portionen vorkochen und einfrieren. Dann hast Du immer ein selbstgekochtes Essen für Dich und Deinen Partner zur Hand.

Figurschädliche Snacks

Gerne greifen gerade frischgebackene Muttis zu Schokoriegeln und Co. Eignen sie sich doch gerade als Snack zwischendurch hervorragend. Deine Babypfunde wirst Du damit allerdings nicht los. Deshalb greife lieber zu einem Naturjoghurt mit Obst, Gemüsesticks oder zu einem belegten Brot als Zwischenmahlzeit.

Ausreichend Schlaf – auch wenn’s schwerfällt

Insbesondere mit einem frisch geborenen Säugling ist es nicht immer möglich, ausreichend zu schlafen. Gerade durch wenig Schlaf ist die Verlockung einer schnellen Energiequelle sehr groß. Süße Riegel sorgen für rasche Energie, wodurch sie besonders gern verzehrt werden, wenn die Müdigkeit einsetzt. Zahlreiche frischgebackene Mamas greifen gerne zu süßen Energiespendern. Doch leider ist es für eine Abnahme enorm schädlich.

Doch noch wichtiger, als die Energie, ist ein ausreichender Schlaf. Dies ist mit einem Baby daheim nicht immer einfach zu bewältigen. Du solltest dennoch versuchen, so viel Schlaf wie möglich zu erhalten. Eine Möglichkeit ist, zur gleichen Zeit wie Dein Baby zu schlafen. Es ist nicht schlimm, wenn dadurch Deine Hausarbeit liegen bleibt. Du brauchst Deine Energie und Kraft für Dein Baby. Der Haushalt kann auch noch warten, Dein Baby nicht, wenn es Hunger hat!

 

Das sagen unsere Mamis: